HTML5 Video Player by VideoJS

Das Fidlock-Prinzip

Auf Basis einer weltweit einmaligen Technologie bietet Fidlock neuartige, einfach zu bedienende Verschluss-Systeme, die den Markt mit seinen herkömmlichen Lösungen revolutionieren. Das Fidlock-Prinzip verbindet die Vorteile von Magnetverschluss und mechanischem Rastverschluss.

Die patentierte Verschluss-Technologie bietet zahlreiche Vorteile: Sie ermöglicht ein nahezu selbsttätiges Schließen und benutzerfreundliches Öffnen der Verschlüsse mit nur einer Hand – selbst mit Handschuhen. Dabei sind die Verschlüsse höchst zuverlässig, robust und sicher.

Möglich wird dies durch den Einsatz verschiebbarer Neodym-Magnete kombiniert mit einer stabilen mechanischen Rastung. Daraus ergibt sich ein wesentliches Merkmal der Fidlock Verschlüsse: Öffnungs- und Schließvorgang unterscheiden sich voneinander. 

Beim Verschließen bewegen sich die Magnete dank Anziehungskraft aufeinander zu und werden bei Kontakt durch die mechanische Rastung automatisch fest verschlossen. Beim Öffnen werden durch die Verschiebung, zum Beispiel bei einer Drehbewegung, die Magnete verpolt. Damit stoßen sie sich ab, was den Öffnungsvorgang unterstützt.













Magnet-mechanische Verbindung

Anziehung und Rastung

Verpolung der Magnete