Versandfrei ab 50€ Bestellwert
Deutsche Technik
1 - 3 Werktage Lieferzeit
Versand mit DHL GoGreen

„Job Deines Lebens“ – 6 Monate, 5 Kontinente, unendlich viele Erfahrungen


 Als Partner des „Job Deines Lebens“ dürfen wir dieses spannende Abenteuer begleiten. Aus über eintausend Bewerber*innen hat sich Eyleen Goldschmidt durchgesetzt und sich den Job ihres Lebens ergattert. Im Zeitraum von einem halben Jahr wird sie dadurch eine Reise rund um die Welt machen und sich damit ihren größten Kindheitstraum erfüllen. Natürlich wollen wir Euch an Ihren Erlebnissen und Abenteuern teilhaben lassen und nehmen Euch mit. Eyleen zeigt Euch neben ihrem Travel-Alltag auch noch spannende Gadgets, die Ihre Reise erleichtern. Vielleicht ist da auch was Passendes für Deine nächste Reise dabei? 

Im Dschungel Costa Ricas endete auch schon die zweite Etappe des "Job Deines Lebens". Seid gespannt, wie Eyleens Reise weitergeht.

Etappe 2: Amerika, ich komme!

Vom Roadtrip an der Westküste der USA über Mexiko nach Costa Rica.

Die kalten Tage neigten sich bei Eyleen dem Ende entgegen und es ging ins Warme! Wieder mit dem Auto unterwegs, konnte sie sieben Tage an der Westküste der USA auf dem beliebten Highway One die schönsten Fleckchen entdecken. Die VACUUM car vent base half ihr dabei, immer den richtigen Weg zu finden. Diese Halterung ist ein praktisches Gadget, durch welches das Handy immer sicher und schnell im Auto befestigt ist. Dadurch hat man sein Ziel immer vor Augen und braucht keine Angst zu haben, dass das Handy herunterfällt und im Auto umherfliegt.
Eyleens Stopps waren unter anderem San Francisco, die Golden Gate Bridge und das atemberaubende Las Vegas!   


Allein auf Reisen zu sein, hieß für Eyleen auch, selbstständig Content zu erstellen. Die einmalige Anbringung des VACUUM uni phone patches auf der eigenen Handyhülle, ermöglichte ihr die Nutzung aller FIDLOCK VACUUM Produkte mit dem eigenen Smartphone. Es gibt neben der Halterung fürs Auto viele Weitere, wie bspw. ein Mini-Stativ - die VACUUM mini tripod base. Mithilfe dieses kleinen Stativs gelang es Eyleen, auch alleine wundervollen Content zu erstellen und uns durch Bilder und Videos an ihren Reisen teilhaben zu lassen. In Los Angeles angekommen, stellte sich heraus, dass dies Eyleens Lieblingsort an der Westküste ist. Besonders begeisterte sie neben dem guten Wetter der Venice Beach.


Von Los Angeles aus flog Eyleen nach Mexiko. Dort erwartete sie mehr Strand und mehr Party! Aus der lebendigen Stadt Cancun brach sie zu einer Katamaran Tour Richtung Isla Mujres auf. Ihr wichtigster Begleiter war dabei die HERMETIC dry bag medi, in der Eyleen ihr Handy verstaute. Die drei selbstverschließenden Magnetreihe sorgen dafür, dass die Tasche zu 100% wasser-, sand- und staubdicht ist – bis zu einer Tiefe von 30m. In der dry bag konnte Eyleen ihr Handy also mit ins Wasser nehmen und machte beim Schnorcheln atemberaubende Fotos und Videos unter Wasser. Nicht nur im Wasser, sondern auch an Land war die dry bag medi ein großartiger Helfer: Eyleens Handy war dadurch am Strand vor den feinen Sandkörnern geschützt, aber trotzdem durch die Folie bedienbar!

Als drittes und letztes Reiseziel in der Amerika-Etappe stand für Eyleen Costa Rica auf dem Plan! Vor Ort hat es ihr die Unterkunft mitten im Dschungel besonders angetan. Das Aufwachen inmitten der Natur hat sie die Verbindung zu dieser nochmal deutlicher spüren lassen. An der Karibikküste leistete Eyleen Freiweilligenarbeit im Wayers Home und lernte dabei das Reisen auf eine ganz neue Art kennen. In La Fortuna erforschte sie bei einer Vulkan Tour und einem Sloth Watching die vielfältige Natur Costa Ricas. Die HERMETIC sling bag war dabei für sie nicht nur ein super stylisches Gadget - sie ist auch superpraktisch. Genau wie die HERMETIC dry bags schließt die sling bag sich beim Loslassen der Öffnung durch drei Magnetreihen automatisch. Sie ist daher zu 100% wasser-, sand- und staubdicht und ermöglicht durch die weite Öffnung ein bequemes Be- und Entpacken der Tasche. Durch das breitere Band und den zusätzlichen Magnetverschluss kann die sling bag sowohl als Bauchtasche als auch als Brustgurt getragen werden.

Etappe 1: Winter Wonderland

Über finnisch Lappland nach Island und New York.

Nachdem sie ihren allersten Flug gemeistert hatte, wurde Eyleen in Lappland direkt von Polarlichtern begrüßt – besser konnte ihre Weltreise überhaupt nicht starten. Eine Schneemobilfahrt zu einer Rentierfarm und der Besuch des Snow Village durften in Lappland auch nicht fehlen. Begleitet wurde Eyleen von dem Urlaubsguru Social Media Team. Im zweiten Reiseziel Island hieß es dagegen zum ersten Mal alleine sein. Fünf Tage fuhr Eyleen mit einem Geländewagen durch die wunderschönen Landschaften Islands. Mit sich selbst auszukommen und alle Eindrücke allein zu verarbeiten, war für Eyleen ein ganz besonderes Erlebnis, bei dem sie, wie sie selbst sagt, noch einiges über sich erfahren durfte. Dann hieß es schon wieder „weiter geht es“ und Eyleen kam von dem menschenleeren Island in den Großstadtdschungel New Yorks! Auch hier konnte sie in 5 Tagen die beliebtesten Sightseeing Spots New Yorks erkunden und entdecken.

Eyleen im FIDLOCK Headquarter

Nach den langen und anstrengenden Castings konnte Eyleens Reise im Februar endlich starten! Der erste Schritt der Reise begann bei uns in Hannover, im FIDLOCK Headquarter. Eyleen durfte exklusiv hinter die Kulissen schauen und miterleben, wie bei uns Produkte entstehen, getestet werden und erfahren, wer eigentlich hinter FIDLOCK steckt. Sicher ausgestattet ging die Reise dann auch schon weiter!